Shoah (1985)

Leokino Innsbruck Anichstr. 36, Innsbruck

Der französische Filmemacher Claude Lanzmann legte Mitte der 1980er Jahre mit Shoah eine der radikalsten und umfassendsten Filmarbeiten über die Vernichtung des europäischen Judentums im Nationalsozialismus vor. 12 Jahre Arbeit, 350 Stunden Material, 9 1/2 Stunden Film gegen das Vergessen. Dabei verzichtet dieses epische Großprojekt auf Musik, auch auf jegliche Form des Kommentars und vor […]

Visages Villages (2017)

Leokino Innsbruck Anichstr. 36, Innsbruck

Die 90-jährige Regie-Ikone Agnès Varda und der 33-jährige Streetart- Künstler JR machen sich mit ihrem einzigartigen Fotomobil auf, um Frankreichs Menschen und ihre Geschichten zu entdecken und zu verewigen: in überlebensgroßen Porträts an Fassaden, Zügen und Schiffscontainern. Von der Provence bis zur Normandie widmen sie ihre Kunst den Menschen – sei es dem Briefträger, dem […]

Mustang (2015)

Leokino Innsbruck Anichstr. 36, Innsbruck

Sommer in einem türkischen Dorf: Lale und ihre vier Schwestern wachsen nach dem Tod der Eltern bei ihrem Onkel auf. Als sie nach der Schule beim unschuldigen Herumtollen mit ein paar Jungs im Meer beobachtet werden, lösen sie einen Skandal aus. Ihr als schamlos wahrgenommenes Verhalten hat dramatische Folgen: Das Haus der Familie wird zum […]

Monument 0.7: M/others (2019, ÖEA)

Hall, Salzlager Saline 18, Hall

Eszter Salamon – Choreographin, Künstlerin und Performerin mit Lebensmittelpunkt zwischen Berlin, Paris und Budapest – hat mit ihrer Performance Monument 0.7:M/others ein wahrhaft berührendes Werk von Menschlichkeit geschaffen. In aller Stille bewegen sich zwei Generationen, Mutter und Tochter, in steter Verbindung. Ein langsames, sinnliches Mit- und Ineinanderfließen voller Fürsorge und Empathie. Ein poetischer Abend, bei […]

25€

Soapéra, eine Installation (2014, ÖEA)

Congress Innsbruck, Dogana Rennweg 3, Innsbruck, Tirol

Soapéra ist eine sinnlich-verspielte Performance-Installation über die Wandlungsfähigkeit von Materie. Formen entstehen, erscheinen und verschwinden, Abstraktes folgt Figurativem, Chaos auf Ordnung. Mathilde Monnier, eine der wichtigsten Choreographinnen Frankreichs, versteht Tanz als ständiges Wechselspiel mit anderen Kunstformen. Seit 1984 entwickelt sie gemeinsam mit internationalen Künstlerinnen und Künstlern Stücke, Performances und Installationen. In Soapéra arbeitet sie mit […]

25€

TestWSE VA

Testort Robert Bach-Gasse 5, Mauerbach, Niederösterreich

Das ist eine Veranstaltung für Testzwecke. Solltest du die auf dieser Seite angebotenen Tickets kaufen, unterstützt du damit unsere Initiative. Bitte habe Verständnis dafür, dass damit keine Leistung verbunden ist.